Home FSV Eching


Vielen Dank unseren Sponsoren



Ab sofort stehen die neuen Kursangebote Mai - August 2018 in den jeweiligen Sparten zur Einsicht bereit und können unter KURSANMELDUNG gebucht werden.

 

Wolfgang Baschus 16.04.2018


SG Inning Eching Breitbrunn beim Istria Cup 2018

Wochenlang hatte die D-Jugend der Spielgemeinschaft (SG) Inning Eching Breitbrunn darauf hin gefiebert, kurz vor Ostern war es dann endlich soweit: Die Jungs reisten nach Medulin in Kroatien, wo 88 Fußball-Mannschaften aus der Schweiz, Österreich, Italien, Kroatien und Deutschland in verschiedenen Altersgruppen um den Istria Cup spielten. Nach einer stimmungsvollen Eröffnungsfeier im römischen Amphitheater von Pula stand am Nachmittag des Karfreitags das erste Match der Gruppenphase gegen die italienische GS Fallopiese an. Etwas überfordert von der Umstellung auf das ungewohnte Großfeld ging bei den Ammerseelern nicht viel zusammen, weswegen die Italiener mit einem 2:0-Sieg den Platz verließen. Jetzt musste am Samstagmorgen ein Sieg gegen die deutsche JFG Hopfenland her, um zumindest als Drittplazierter der Gruppe in die nächste Runde zu kommen. Angetrieben von den stimmgewaltigen, überwiegend weiblichen Ammersee-Ultras zeigten die Jungs eine super Mannschaftsleistung und gewannen hochverdient mit 2:1. Das Weiterkommen war damit gesichert! Das letzte Gruppenspiel war eigentlich nur noch Formsache, aber unsere Junioren wollten gegen ASD Pro Settimo & Eureka aus Italien nochmals ihr Können zeigen. Der Zweikampfhärte und Cleverness der Italiener hatten sie dann aber nur zeitweise etwas entgegen zu setzen, am Ende hieß es 0:3. Schlimmer als die Niederlage waren jedoch die verletzungsbedingten Ausfälle bei der SG. Zeit zur Regeneration blieb nicht, denn nur einige Stunden später stand das k.o.-Spiel der nächsten Runde gegen den starken Kreisligist DJK Ingolstadt auf dem Plan. Die SG-Jungs mobilisierten ihre letzten Energie-Reserven, kämpften couragiert und hielten diese Partie bis zur Halbzeit relativ offen. In der 2. Halbzeit ließen die Kräfte aber endgültig nach und die Ingolstädter spielten ein verdientes 5:0 heraus. Am Ostersonntag waren dann Erholung am Pool und Eis essen angesagt, bevor es am Abend zur Abschlussfeier und Siegerehrung in das Fußballstadion von Pula ging. Immerhin Platz 9 von 22 U13-Mannschaften! Um viele Erfahrungen reicher und wieder ein Stück enger zusammengeschweißt reiste die Spielgemeinschaft am Ostermontag ab. Vielen Dank an Alle, die den Jungs diesen unvergesslichen Trip ermöglicht haben: Trainer und Betreuer, die drei Vereine der Spielgemeinschaft und die Eltern.

 


Bilder vom AH Turnier Online (Klick aufs Bild)

Herzlichen Dank an unsere Jessica Wiedemann für die tollen Bilder 

Wer mehr über Ihre tolle Arbeit erfahren will kann sich Hier informieren